ITWU Simple Signature ist eine IBM Domino 10 verifizierte Anwendung (Hier gehts zu unserer offiziellen Acclaim-Seite zu ITWU Simple Signature).

Wollt ihr euch über ITWU Simple Signature informieren? Hier geht's zur offiziellen Produktseite.

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Ruft uns einfach an unter 05251 288160 oder schreibt uns eine E-Mail an info@itwu.de.

 

 

Heute möchte ich mit euch eine Erfolgsgeschichte der besonderen Art teilen: An manchen Tagen funktioniert wirklich mal alles. Einer dieser Tage war für uns Dienstag, der 15. Mai 2018. Carl war schon am Abend des Vortages unterwegs in den Süden Deutschlands zu einem Kunden, bei dem am 15. unser Signaturentool ITWU Simple Signature installiert werden sollte.

Während Carl also an dem Dienstagmorgen in der Nähe von München vor Ort war, erhielt ich im Laufe des morgens einen Anruf von einem Simple-Signature-Interessenten der Firma Stadtwerke Forchheim. Er hatte schon ein paar Tage vorher Interesse bekundet, wirkte nun am Telefon absolut sicher in seiner Entscheidung, wollte das Tool kaufen und am liebsten direkt nutzen – spätestens aber bis zum Ende der Woche. Da Carl allerdings bis Freitag erstmal gut mit Terminen versorgt war und für einen Simple-Signature-Installationstermin mit Fahrt etc. in der Regel ein ganzer Tag eingerechnet werden muss, wirkte der dringliche Wunsch eigentlich nicht erfüllbar. Unser Gespräch ging dann weiter mit der Frage, ob wir zur Installation unseres Tools auch im Süden Deutschlands vorbeikommen würden, worauf ich antwortete, dass Carl heute in der Nähe von München unterwegs sei und eine ITWU-Simple-Signature-Installation durchführe. Der Herr von den Stadtwerken meinte dann etwas verschmitzt, dass Carl ja später noch einen Schlenker ins von München aus 214 km entfernte Forchheim machen könnte. Einen Versuch alles einzustielen und damit Carl zu ermöglichen mit einer Fahrt beide Kunden an einem Tag zu besuchen und die Stadtwerke Forchheim noch glücklich zu machen, war es wert.

Ich hatte keine große Hoffnung, dass ich Carl erreichen würde, während er im Kundengespräch war, also habe ich ihm nach einem missglückten Anruf eine Mail mit den Fakten zum Anliegen und den Kontaktdaten der Stadtwerke Forchheim geschickt. Ziemlich zügig kam dann eine Mail zurück, dass er um 14 Uhr in Forchheim sein könnte – unser Super-Carl – allzeit bereit würde ich mal sagen! Es war schon fast Mittag, also war es jetzt meine Aufgabe noch rechtzeitig ein Lizenzdokument zu erstellen und es Carl zukommen zu lassen. Weder ein Angebot war bei dieser spontanen Aktion erstellt noch die Stadtwerke als Kunde eingetragen worden – Also war hier die Devise: Die Reihenfolge über den Haufen werfen und Prioritäten setzen.

Letztendlich hat alles geklappt, die Kunden waren glücklich und ich denke wir haben uns an diesem Tag besonders gut den Ball zugespielt! So schnell haben wir ITWU Simple Signature wohl noch nie an den Mann gebracht – bestellen und innerhalb von drei Stunden vor Ort installiert bekommen – sowas verdient den Titel „Express-Installation“! ;)

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Ruft uns einfach an unter 05251 288160 oder schreibt uns eine E-Mail an info@itwu.de.

Im Zuge der Planung unseres neuen Releases 3.0 für ITWU Simple Signature haben wir schon eine erste kleine Neuigkeit für euch.

Diejenigen unter euch, die die Multisignatur-Option in einem aktuellen deutschen Notes-Client der Version 9.x ausprobieren möchten, können dies nun dank des neuen Mail-Templates tun.

Zusätzlich zu den Funktionen „Andere Signature einfügen“ und „Standard-Signatur festlegen“ haben wir in diesem Mailtemplate standardmäßig eingebaut, dass Benutzer ihre Signature nachträglich in den Notes-Vorgaben nicht mehr ändern können und dass der Typ der Signature ausschließlich „Rich Text“ sein kann.

Dadurch kann der Benutzer nun nicht mehr aus Versehen die Rich Text Signatur in den Vorgaben löschen oder bearbeiten. Auch kann er somit nicht die Rich Text Signatur durch eine Signatur vom Typ ‚Einfacher Text‘ oder ‚HTML-Signatur‘ ersetzen.

Auch für Benutzer, die ITWU Simple Signature bereits ohne die Multi-Signatur-Funktion einsetzen, ist das Mail-Template eine Hilfe. Sie bietet nämlich einen sehr einfachen Workaround um das folgende Problem im Notes Client:

In manchen Fällen (die genauen Umstände, wann dieser Bug auftritt und wann nicht, konnten wir noch nicht ergründen) kommt es zu einer Einrückung der Signatur um einige Millimeter nach rechts, sobald ihr eine Einstellung in euren Notes Vorgaben ändert und anschließend eine neue E-Mail verfassen möchtet. Dementsprechend ist die Signatur etwas weiter rechts positioniert als euer eigentlicher E-Mail-Text.

 

Signatur nach rechts verschoben

Abb.1: Signatur nach rechts verschoben

Um diese Einrückung rückgängig zu machen, muss man sich nicht erst das Lineal anzeigen lassen um die gesamte Signatur wieder auf eine Linie mit dem Text zu bringen, sondern muss einfach nur auf den Multi-Signatur-Button des Mailfiles gehen und die gleiche Signatur noch einmal als Standard-Signatur festlegen.

Aktion Standard Signatur

Abb.2: Aktion Standard-Signatur festlegen

Bei der nächsten neuen E-Mail ist dann die Signatur wieder korrekt eingerückt.

Wer also mit einem Mailfile ohne weitere Anpassungen arbeitet, kann sein bisheriges Mail-Template einfach durch dieses angepasste Template ersetzen und die Multi-Signatur-Funktion nun auch im IBM Notes und Domino 9.0.1 nutzen.

Das Template funktioniert ab der Version 2.1.2 von ITWU Simple Signature. Solltet ihr eine ältere Version einsetzen, so meldet euch doch bei  uns und wir machen euch ein Update Angebot.

 

 

Working on a brand new version 3.0 of ITWU Simple Signature we have just extended our little digression towards signatures created with the administrative policies of IBM Notes and Domino that you can find on our website:

English

German

We have especailly thought about archiving and adding individual contact information to the signature and listed the pros and cons of the two different approaches of Domino policies and ITWU Simple Signature in the following feature list:

 

However, our final advice is to just combine the two "solutions" with each other to get the best out of your e-mail signatures. 

If you want to know more about signatures created with IBM Domino policies just let us know, we are always happy to help you.

Additionally, if you have any suggestions for new features that we should add to ITWU Simple Signature Version 3.0, feel free to leave them in the comments. Let's see how many of your ideas will make it into the final release!