Seit Mitte November ist IBM Traveler 9.0.1.20 mit neuen Features und APAR fixes verfügbar. Die genauen Details könnt ihr hier nachlesen. Neu ist u. A. die unterstützte „invitee availability“-Suche vom Kalender auf Exchange ActiveSync Clients. (Hinweis: Ab der Traveler-Version 9.0.1.19 für IBM i Systeme wird Java 1.7 nicht länger unterstützt. Weitere Informationen hierzu findet ihr auf der entsprechenden Support-Seite von IBM.)

 

In der folgenden Tabelle findet ihr die Liste der genauen APAR Fixes

Quelle:

 

Heute möchten wir euch über den brandaktuellen Dienst „Domino Applications on Cloud“ informieren. Es handelt sich hierbei um einen Hosting Service den IBM seit Oktober 2017 anbietet. Notes-Datenbanken, die bisher lokal beim Kunden gelegen haben, können nun in die IBM-Cloud ausgelagert werden. Die zugrunde liegende Infrastruktur ist hierbei mit BlueMix’s Docker Containern realisiert.

 

Der Hauptvorteil von DAC (Domino Applications on Cloud) ist nach IBM die Festsetzung der Kosten auf ein vorhersagbares Maß. Wo man bei einem lokalen Server variable Kosten für Wartung, Monitoring, Support, Backup, Sicherheit, Strom und Hardware hat, sind die Kosten von DAC fest. Bezahlt wird dabei nicht pro Nutzer, sondern pro Anwendung, die in der Cloud liegt. Bei IBM kostet das Ganze dann 27$ pro Datenbank, bei einem Minimum von 10 ...Open Post to Continue Reading