Nach dem neuen Apple-Release gab es unter macOS Mojave Absturzprobleme mit Notes 64-bit 9.0.1. Hierzu wurde in der letzten Woche der Interim Fix 16 released, der das Problem behebt. Genauere Infos gibt es hier.

 

Wo kann ich mir den neuen Fix downloaden?

Den Interim Fix 16 für die Notes 64-bit-9.0.1-Version findet Ihr unter folgendem Link.

 

Wir hoffen, dass wir euch mit diesem Beitrag weiterhelfen konnten. Wenn ihr Schwierigkeiten beim Installieren haben solltet, können euch unsere Admins bestimmt weiterhelfen. Ruft uns einfach an unter 05251 288160 oder schreibt uns eine E-Mail an info@itwu.de.

Mit dem Anfang der Woche veröffentlichten iOS 12 für iPhone und iPad gibt es Probleme bei der Traveler-Synchronisation. Diese treten ein, wenn die nativen iOS Mail, Kalender und Kontakte für die Traveler Anbindung genutzt werden und Session Authentication (entgegen IBMs Empfehlung) statt Basic Authentication genutzt wird. Die Ursache dafür ist eine veränderte Handhabung der http Autorisation ab iOS 12.

 

Welche Methode genutzt wird, lässt sich mit dem Aufrufen folgender URLs prüfen:

- https://servername/servlet/traveler

- https://servername/travelerclients

- https://servername/traveler

- https://servername/Microsoft-Server-ActiveSync

Welche URL hier funktioniert, hängt von der Konfiguration des Traveler-Servers ab. Bei uns hat letztendlich die URL https://servername/traveler funktioniert. Wenn ein Popup des Browsers mit der Aufforderung zur Authentifizierung erscheint, ist der Traveler-Server korrekt konfiguriert. Erscheint hingegen eine HTML Loginmaske, sollte die Konfiguration korrigiert werden.

 

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Session Authentication im Server Dokument deaktivieren: Session Authentication wird für den gesamten Server deaktiviert
  • Override Session Authentication aktivieren: Diese Variante definiert für alle Traveler Anfragen eine Ausnahme, so dass Basic Authentication genutzt wird. Hierfür ist es notwendig, dass der Server Internet Site Dokumente nutzt. Für die vom Traveler genutzten Internet Sites muss eine Override Session Authentication Regel angelegt werden (s. Abb.1).

Abb.1

 

Weitere Informationen findet ihr hier:

- IBM Technote : https://www01.ibm.com/support/docview.wss?uid=ibm10731987&myns=swglotus&mynp=OCSSYRPW&mync=E&cm_sp=swglotus-_-OCSSYRPW-_-E

- http-Authentication: https://www.ibm.com/support/knowledgecenter/SSYRPW_9.0.1/httpauthentication.html

 

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Ruft uns einfach an unter 05251 288160 oder schreibt uns eine E-Mail an info@itwu.de.

ITWU Simple Signature ist eine IBM Domino 10 verifizierte Anwendung (Hier gehts zu unserer offiziellen Acclaim-Seite zu ITWU Simple Signature).

Wollt ihr euch über ITWU Simple Signature informieren? Hier geht's zur offiziellen Produktseite.

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Ruft uns einfach an unter 05251 288160 oder schreibt uns eine E-Mail an info@itwu.de.

 

 

Seit Mitte August ist nun die neue Version von Verse On-Premises draußen. Genauere Infos könnt ihr auf der entsprechenden IBM-Seite nochmal nachlesen. Zudem wurden Interim Fixes für Notes und Domino 9.0.1 FP10 released. Die entsprechenden Fix-Lists findet ihr weiter unten.

 

Was ist neu an VoP 1.0.4?

- Möglichkeit der längeren Offline-Nutzung: Vor Version 1.0.4 war die Offline-Nutzung von VoP begrenzt auf 7 Tage. Mit der neuen Version sind bis zu 30 Tage Mailsynchronisation für den Offline-Gebrauch möglich.

- Accept-Option im Pop-up-Fenster des Kalenders: Das Fenster, welches aufpoppt, wenn man im Kalenderraster eine Einladung anklickt, enthält nun direkt einen Accept-Button.

- Für Entwickler – Es wurden folgende Erweiterungsschnittstellen (extension points) neu hinzugefügt oder aktualisiert:

-> com.ibm.verse.ext.file  (New ) Enable Verse users to mail links to files stored on a third-party Enterprise File Sync and Share (EFSS) system.

-> com.ibm.action.link , com.ibm.action.delete (New ) Add an icon and organization name to the navigation bar. Also hide and add menus.

-> com.ibm.verse.ext.namePicker (Updated ) Specify multiple recipients in To, Cc, Bcc with one action.

-> com.ibm.verse.ext.beforeOnSend (Updated ) Receive attachment and Bcc information.

Zudem kann man nun zusätzliche Protokolle definieren, welche Verse On-Premises-Extensions laden können. Spezifischere Infos gibt es auf der IBM Verse Entwicklerseite.

 

Fixlists zu den Interim Fixes von Notes Domino 9.0.1 FP10

Notes 9.0.1 Feature Pack 10 Interim Fix 4

SPR

Description

JYJG9PAAUB

Fix a database icon issue where it wasn't updated after a user's home/mail server has been changed during the user move process

YYYY9BN6KK

Fix a Notes crash opening a database

ANKUATR9RJ

Fix a high resolution screen issue (Regression with FP10)

GKSIAYNPVL

Fixed an issue where an upgrade with ST addons should work

HPUTAZEDJM

Fixed a CSIViewPart tab when searching

Quelle: https://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21657963 (Hier gehts auch zu den Downloadlinks zum Notes IF4)

 

Domino 9.0.1 Feature Pack 10 Interim Fix 3

SPR

Description

JMANAS8HZP

Fix a crash on router after upgrade to 901FP9 on nIMAP with PANIC: OSBBlockAddr: Bad BBlock handle (FFFFFFFB)

SWAS96ZP5B

Fix a server hang due to semaphore deadlock between a doc update & nsf search

MSKAAYZMRS

Fix an issue where the service provider XML exported from idpcat.nsf is missing the encryption certificate

RJDTARDK8U

Fix an issue where authentication is trying to use the Spengo token for the user name instead of pulling the name from the Spengo token

SCRL9JVMER

After Upgrading To 9.01 From 8.5 Domino Server, there Was A Change In The Way That The Address Header Was Being Sent

YYYY9BN6KK

Fixed a crash opening a database

Quelle: https://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg21657963 (Hier gehts auch zu den Downloadlinks zum Domino IF3)

 

Wir hoffen, dass wir euch mit diesem Beitrag weiterhelfen konnten. Braucht ihr Hilfe beim Installieren? Ruft uns einfach an unter 05251 288160 oder schreibt uns eine E-Mail an info@itwu.de.